Möchten Sie Stonehenge entdecken?

Stonehenge ist ein altes Denkmal aus Steinen. Es liegt im Süden von England und stammt aus der Steinzeit. Zuerst wurde vor etwa fünftausend Jahren ein Kreis mit Holzstämmen gebildet. Das erkennt man heute an den dunkel verfärbten Stellen im Erdboden. Etwa 400 Jahre später hat man statt Holz Steine genommen. Die größten Steine sind über sechs Meter hoch.

Niemand weiß, warum Stonehenge gebaut wurde. Man hat dort einige Gräber gefunden und auch Überreste von Menschen, wie zum Beispiel Knochen. Lange Zeit haben Forscher gedacht, dass die Erbauer in Stonehenge ihre Religion gefeiert haben.

Andere Forscher denken, dass es eine Anlage für Astronomie war, weil die Steine so stehen, dass an bestimmten Tagen im Jahr die Sonne an denselben Stellen auf- und untergeht. Möglicherweise stammen die Steine aus Wales, das 260 Kilometer entfernt liegt.

Die Steine sind sehr sorgfältig glatt gemacht worden, was eine lange, harte Arbeit gewesen sein muss.

Wusstest du dass…

… eine Million Menschen im Jahr Stonehenge besuchen.

… viele Menschen, die die keltische Kultur verehren, in Stonehenge  große keltische Festivals feiern.

… jeder senkrechte Stein etwa so viel wiegt wie 40 Autos.

 

Alexander / ES Munich

Fotos : maxpixel.net

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *